Leistungen

Contracting

Gewerbliche Wärmelieferung für Mietwohnraum

Der Energiemarkt ist weiter im Wandel und dabei ist die Energiewende nur ein „Treiber“ von mehreren. Dieser Wandel führt auch dazu, dass sich in der Wohnungswirtschaft die neuen Trends im Bereich der Energieversorgung stetig weiterentwickeln. So ist zum Beispiel eine Zunahme von Wärmeinseln festzustellen, die meist mit Kraftwärmekopplung versorgt werden. Biomasseanlagen, Nahwärmenetze mit niedrigen Betriebstemperaturen, regenerative Energiequellen und andere innovative Lösungen verdrängen immer mehr die konventionellen und altbekannten Lösungen. Immens wichtig ist dabei die dezentrale Stromerzeugung aus Blockheizkraftwerken, die sich aus einer Vielzahl von Eigenschaften empfiehlt – nicht zuletzt aus Kostengründen. Damit einhergehen Themen, die vor wenigen Jahren noch unbekannt waren, wie zum Beispiel Mieterstrom oder Quartiersstrom.

 

Das Contracting nimmt durch die Wärmelieferverordnung ebenfalls weiter an Fahrt auf und bleibt trotzdem ein Bereich, bei dem Fragen zu vielen Punkten beantwortet werden müssen: Welche technische Lösung ist für Ihr Unternehmen die beste? Weitere wichtige Themen sind Vertragslaufzeit, Risikoübernahme, Finanzierung, Erfolgsrechnung und Erfolgsbeteiligung und der notwendige tatsächliche Leistungsumfang. Die Antworten liefert Ihnen acon und sorgt dafür, dass sich Ihre Contracting-Lösung am Ende für alle Beteiligten (Umwelt, Mieter, Vermieter und Contractor) „rechnet“. Die Planung ist dabei das eine, den richtigen Partner per Ausschreibung zu finden das andere. Auch hier können Sie sich auf aktuelles Know-how und das Wissen von acon verlassen, die dafür sorgen, dass Sie zur optimalen Energieversorgung auch den optimalen Partner für die Umsetzung an Ihre Seite gestellt bekommen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok